Das Industriehybrid-Modul HTV700 von TRANSFLUID umfasst die folgenden TRANSFLUID Produkte:

  • SAE-Mehrscheibenkupplung zum Zu- und Abschalten des Verbrennungsmotors
  • Magnetventil zur Steuerung der Kupplung
  • Leistungsüberträger mit SAE PTO
  • Elektromaschine mit Motor- und Generator-Funktion
  • Lastschaltgetriebe mit 3 Vorwärtsgängen und 1 Rückwärtsgang
  • Elektrischer Wählschalter mit integriertem Soft-Shift
  • Endantrieb für 2- oder 4-Radantrieb, mit einer breiten Palette von Untersetzungen
  • Negative Feststellbremse mit hydraulischer Öffnung
  • Magnetventil zur Steuerung der Bremse

Das Hybrid-Modul gestattet den Einsatz des Fahrzeugs in Zonen mit Verkehrsbeschränkung und bietet eine EMISSIONSFREIE Mobilität; es erfüllt die Leistungsanforderungen auch bei stehendem Fahrzeug über längere Zeit und erlaubt die Energierückgewinnung beim Bremsen, im Schiebebetrieb und beim Gaswegnehmen, und damit eine erhebliche Kraftstoffeinsparung.

Das Modell HTV700 ist für nach SAE4 genormte Kupplungsglocken im Ein- und Ausgang konfiguriert. Das maximale Eingangsdrehmoment beträgt 300 Nm, die maximal zulässige Leistung beträgt 95 kW (127 PS) bei 3000 1/min, bei einem Gewicht von 245 kg.

Das Modul HTV700 eignet sich sowohl für den Einbau in Neufahrzeugen als auch zur Nachrüstung von bestehenden Fahrzeugen. Somit können Industrie- und Nutzfahrzeuge den neuen, immer strengeren Umweltschutznormen angepasst werden.

Die kompakte Bauweise des Moduls erlaubt seinen Einsatz für eine Vielzahl von Anwendungen und Anlagen; seine Flexibilität erhöht die Exklusivität des Fahrzeugs, bietet im reinen Verbrennungsmotorbetrieb Kraftstoffeinsparungen von mehr als 20 % und ermöglicht den uneingeschränkten Einsatz in verkehrsberuhigten Zonen, ohne die Umwelt mit Lärm oder Luftverschmutzung zu belasten.

Im Lieferumfang enthalten

 

Suche